"Eversten Holz in Oldenburg"
von Sandra Baumann und

Der Park im Herzen von Oldenburg ist sowohl "Grüne Lunge" der Stadt, Naherholungsgebiet für ihre Bewohner und Outdoor-Spielplatz für Hunde.

Routenbeschreibung

Ein ausgedehntes Wegenetz im "Eversten Holz", dem mit 18 Hektar größten Naherholungsgebiet der Stadt Oldenburg, bietet Hundefreunden fast unendliche Laufmöglichkeiten im Grünen. Die Wege wurden erst vor nicht all zu langer Zeit komplett erneuert. Der Park liegt mitten im Wohngebiet und wurde 2014 offiziell zum historischen Stadtwald erklärt.

Die Freunde des Eversten Holzes e.V. sorgen mit ihrem Einsatz dafür, dass das Wege überholt, die zahlreichen Bänke instand gesetzt, der Kinderspielplatz aufgerüstet und Kunstobjekte im Park aufgestellt werden. Außerdem stellt der Verein ganzjährig Hundekotbeutel zur Verfügung, die auf jeden Fall genutzt werden sollen.

Einmal im Jahr findet hier die achtgrößte Laufversanstaltung Niedersachsens statt, den der TUS Eversten Anfang Juni veranstaltet. An diesem besonderen Tag sollten sich Hundebesitzer definitiv eine andere Gassirunde aussuchen.