"Der Kulturhistorische Wanderweg Muschenheim"
von Reto Neiger und Emesis + Nausea

Der Kulturhistorische Wanderweg Muschenheim ist ein Traum für Mensch und Hund. Erholung ist hundertprozentig gewährleistet.

Routenbeschreibung

Treffpunkt ist auf dem Parklatz "Muschenheim" (liegt an der L3131 zwischen dem Kloster und Muschenheim), der nur einen Steinwurf vom Kloster Arnsburg entfernt liegt. Das ehemalige Zisterzienserkloster liegt am Nordrand der Wetterau in einer Flussschleife der Wetter, die der fruchtbaren Landschaft im Norden von Frankfurt am Main den Namen gab. Zwischen Lich und Butzbach gelegen ist es heute ein beliebtes Ausflugsziel, umgeben von einer herrlichen Landschaft mit schönen Wanderwegen und Ausblicken.

Der Kulturhistorische Wanderweg Muschenheim ist ein Traum. Die hügelige Landschaft zwischen Vogelsberg, Wetterau und Taunus hat die Menschen wohl schon immer in ihren Bann gezogen. Schon vor 5000 Jahren haben sie Menschen auf einer Kuppe nahe des heutigen Muschenheim ein riesiges Megalithgrab errichtet. Einen dieser Wanderwege hat sich Prof. Dr. Reto Neiger ausgesucht. Menschen und Hunde genießen das abwechslungsreiche Terrain in aller Ruhe und können sich gemeinsam vom stressigen Alltag erholen. Bei hochsommerlicher Hitze jedoch sollte man diese Route meiden.