Hustenpatientin Lola

Lola ist eine zehnjährige Mischlingshündin - sie wiegt elf Kilogramm. Der Hund wird wegen Husten und Polypnoe vorgestellt. Der Thorax der Hündin ist bereits geröngt worden, auf den Bildern ist eine fast generalisierte interstitielle Verdichtung des Lungengewebes zu sehen, der VHS liegt bei 11,5, die Lungengefäße sind schlecht abgrenzbar, erscheinen aber nicht verbreitert. Eine Blutuntersuchung (Blutbild und Blutchemie) liegt vor und ist unauffällig. In der allgemeinen Untersuchung präsentiert sich Lola weitestgehend unauffällig, die vorberichtliche Polypnoe ist aber gut erkennbar.

Kardiolog

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung