Welche Tests sind bei Hunden aus dem Ausland sinnvoll?

Viele Tierschutzorganisation, aber auch Tierheime hierzulande vermitteln Hunde aus süd- oder osteuropäischen Ländern wie Spanien, Griechenland oder Ungarn. Wenn die Hunde dann in Deutschland angekommen sind, stellt sich die Frage, ob die Tiere Erreger von in Mittelmeeranrainerstaaten endemischen Erkrankungen – wie der Leishmaniose – in sich tragen. Wann und auf welche Erkrankungen bei Importhunden getestet werden sollte, erfahren Sie hier.

Vor Import durchgeführte Tests oft nicht aussagekräftig

Häufig lassen Tierschutzorganisationen die Hunde auf bestimmte Erkrankungen testen bevor sie nach D

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung