Loading map...

"Neu-Ulm: Rund um den Pfuhler See"
von Anna-Lena Klein und Lilly

Der Pfuhler See ist im Sommer be- und übervölkert, wenn die Ulmer eine Abkühlung suchen. Vom 1. Oktober bis zum 30. März sind Hunde und ihre Besitzer herzlich willkommen.

Routenbeschreibung

Der Pfuhler See liegt in der Nähe von Neu-Ulm in Bayern. See-Freunde aus den umliegenden Orten Ulm-Jungingen (etwa 4,4 km vom See entfernt), Ulm (4,5 km bis zum Ufer) und Elchingen (etwa 4,9 km weit weg) finden im Pfuhler See an heißen Tagen Abkühlung oder die Möglichkeit, in der Sonne zu entspannen. In dieser Zeit ist der Zutritt für Hunde verboten. In der Nachsaison  jedoch - vom 1. Oktober bis zum 30. März - sind die Vierbeiner am und im Pfuhler See herzlich willkommen. Im Winter ist das Naherholungsgebiet für Winterspaziergänge und Schlittschuhfahren geeignet.

Der See hat eine Fläche von rund 8 Hektar, seine Breite  beträgt 200 Meter, er ist 300 Meter lang. Bei der letzten Messung im Jahr 2014 durch offizielle Stellen der Europäischen Union hat der See die Note „ausgezeichnet“ erhalten. Jeder Hund würde dieser Hunderunde übrigens die Note "ausgezeichnet plus" geben.