"Der Volksgarten im Kölner Süden"
von Inez Wolf und Loui

In den Morgenstunden macht die Runde um Teich, Rosengarten und Fort besonderen Spaß.

Routenbeschreibung

Der Volksgarten, im Kölner Süden gelegen, wird von den Kölnern im Sommer als großer Picknick- und Grillplatz genutzt, man kann hier Böötchen fahren und das kölsche Leben genießen. Wenn "Part-Time-Hundebeitzerin" Inez Wolf als Urlaubsvertretung mit Loui, einem ehemaligen israelischen Straßenhund, unterwegs ist, genießt sie hauptsächlich in den frühen Morgenstunden die Ruhe im Volksgarten. Zu dieser Zeit sind nur Hundekollegen und Läufer unterwegs - und die kommen gut miteinander aus. Einmal um den kleinen See, rauf zum Rosengarten, an der alten Verteidigungsanlage und am Mini-Wasserfall vorbei - und alle sind zufrieden. Danach werden Brötchen fürs heimische Frühstück gekauft.