Feline Hypertension – warum es so wichtig ist, Blutdruck zu messen?

Fast jede Katze bekommt irgendwann im Leben eine Niereninsuffizienz? Wie sieht es da mit Bluthochdruck aus? Und was, wenn beides zusammen kommt? Nicht wirklich rosig! Aber das ist ja in aller Munde. Hat das nun Konsequenzen für das Herz? Kann man das auch ohne eine kardiologische Spezialisierung abschätzen?

Das ISFM wie auch der ACVIM Hypertension consensus (2007 und 2018) haben darauf hingewiesen, dass erhöhter Blutdruck zu Organschädigung führt und die ursächliche Erkrankung schneller fortschreiten lässt. Ursächlich sind bei der Katze vor allem Nierenerkrankungen aber auch endokrine Erkrank

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung