Eine kleine Reise durch die Hämatologie

Das Thema Anämie stellt uns immer wieder vor eine Herausforderung. Mit einigen wegweisenden Untersuchungen lässt sich in vielen Fällen jedoch schnell Licht ins Dunkel bringen. Wenn die Anämie regenerativ ist, haben Sie in Bezug auf die Diagnostik den Joker gezogen! Einer der ersten Schritte bei der Beurteilung einer Anämie ist die Unterscheidung zwischen regenerativ und nicht-regenerativ. Stellt sich heraus, dass die Anämie regenerativ ist, ist man einen großen Schritt weiter. Denn dann ist klar, dass das Blut entweder irgendwohin verloren geht oder es zerstört wird. Viele andere Differentiald

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung