Hauterkrankungen durch Ektoparasiten

Ektoparasiten sind beim Hund eine häufige Ursache von juckenden Hauterkrankungen. Viele von Ektoparasiten ausgelöste Krankheiten waren früher sehr schwierig zu therapieren, manchmal sogar ein Todesurteil, wohingegen sich die Therapie heutzutage im Allgemeinen recht einfach gestaltet und vor allem durch die legale Anwendung von Arzneimittel zu bewerkstelligen ist. Seit dem Einsatz der Isoxazoline können wir die Ektoparasiten "sprechen auf ein Isoxazolin an" oder "sprechen nicht an" einteilen.

Zur Gruppe der Isoxazoline gehören Fluralaner - Bravecto® und Exzolt®, Afoxolaner - Nexgard®, Sarolaner

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung