European Championship 2020 in Hackenbroich (USDDN)

Was erwartet die Besucher? Hundesport auf höchstem Niveau, bei dem die Teilnehmer für die Qualifikation zur Deutsche Meisterschaft und das Internationale Finale der Challenge an den Start gehen. Neben spannenden Darbietungen nationaler und internationaler Mensch-Hund-Teams warten Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen für Hund und Halter auf euren Besuch. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung sorgt der auf der Sportanlage beheimatete Verein.

Besucher mit Hunden sind willkommen. Hunde sind auf dem Veranstaltungsgelände an der Leine zu halten. Ein EU-Heimtierausweis mit eingetragener und gültiger Tollwutimpfung ist bei sich zu tragen und auf Verlangen dem Veranstalter vorzuzeigen.

Worum geht es beim Dogfrisbee?
Kurz erklärt: Der Mensch wirft eine Frisbee Scheibe und der Hund fängt die Scheibe während ihrer Flugphase. Je nach Disziplin stehen dem Menschen für das Zusammenspiel mit Hund und Frisbee eine oder mehrere Scheiben zur Verfügung.

Freestyle
: In der Disziplin Freestyle stehen dem Menschen für eine zweiminütige Darbietung bis zu 10 Frisbeescheiben zur Verfügung. Jedes Team zeigt individuell verschiedene Wurftechniken, Tricks und akrobatische Elemente. Die Mischung aus Distanzwürfen, sportiven Körperübersprungen, athletischen Körperabsprüngen sowie die Teamarbeit und Teamkommunikation werden bewertet.

Toss & Fetch
: Ist eine Distanz Disziplin (max. 50m) und wird nur mit einer Frisbeescheibe gespielt. Die Aufgabe des Mensch-Hund-Teams besteht darin, innerhalb von 90 Sekunden möglichst viele Punkte zu sammeln. Dafür muss der Hund die geworfene Scheibe auf einem in verschiedene Wertungszonen markierten Spielfeld fangen. Je weiter der Wurf gelingt, umso höher ist die Bewertung. Zusätzliche Punkte können die Teams durch besonders gerade geworfene Scheiben innerhalb einer sogenannten „Bonuszone“ und durch im Sprung gefangene Scheiben erringen.

Fetch it Far:
Ist ebenfalls eine Distanz Disziplin und wird mit nur einer Frisbeescheibe gespielt. Ziel ist, dass der Mensch die Frisbee so weit wie möglich wirft und der Hund sie am Ende in der Luft fängt, ohne dass die Scheibe vorher den Boden berührt. Jedes Team hat 60 Sekunden Zeit sein bestes zu geben. Bei den Frauen liegt die derzeit größte Weite bei 58,52m und bei den Männern bei 85,55m.

Time Trail Battle
: Beim Time Trail Battle treten zwei Mensch/Hund Teams zeitgleich auf parallel liegenden Spielfeldern gegeneinander an. Ein spannendes Kopf an Kopf Rennen im Wettlauf gegen die Zeit ist garantiert. Das Ziel besteht darin, dass der Hund zwei Scheiben hinter der 20-Meter-Linie fängt. Das Team, dessen Hund am schnellsten mit der zweiten gefangen Scheibe die Startlinie überquert, kommt in die nächste Runde.

Combined
: Hier werden die Wertungen der Freestyle und Toss & Fetch Runden nach einem vorgegebenen Bewertungsschlüssel zusammengezählt und dadurch der Gesamtsieger ermittelt.

Weitere Informationen und die Onlineanmeldung für die Teilnehmer unter: https://www.discdogchallenge.d...

Weitere Informationen und die Onlineanmeldung für unsere Teilnehmer findet ihr unter: https://www.discdogchallenge.d...