Loading map...

"Rund um den Tonweiher"
von Jule Moll und Pepples

Die Einheimischen nennen diesen kleinen idyllischen See, der in der Nähe des Phantasialandes liegt, "Tonweiher" - hier gibt es für Hund & Mensch viel zu entdecken, vor allem Entspannung.

Routenbeschreibung

Wer mag, parkt sein Auto im kleinen Erfstadtdörfchen Walberberg und kraxelt den Berg hinauf am Dominikanerkloster Sankt Albert vorbei bis zum Tonweiher, wie den Berggeistsee die Einheimischen nennen (es gibt aber auch einen kleinen Parkplatz direkt am See / Coloniastraße). Dieser kleine See ist eine ehemalige Kohlengrube und entstand Mitte der 30er Jahre während des Braunkohletagebaus und wird daher auch „Tonweiher“ genannt - das Areal um diesen und den benachbarten Lucretiasee bietet das ganze Jahr über Entspannung und Abwechslung. Die Lieblingsrunde führt am Uferweg der beiden Seen entlang - im drei Kilometer entfernten Brühl lockt im Dezember der Weihnachtsmarkt oder das Eisgeschäft direkt am Marktplatz für die "Belohnung" nach dem Spaziergang.