Loading map...

"Profirunde in Köln am Rhein"
von David Selbach und Bella

Die Pollerwiesen auf der "Schäl Sick", der rechten Kölner Rheinseite, bieten den Hunden ein abwechslungsreiches Terrain und den Besitzern einen herrlichen Blick auf Dom, Kranhäuser und Severinsbrücke.

Routenbeschreibung

Direkt am Rhein entlang ziehen sich von der Rodenkirchener Brücke, über die die A 4 den Rhein passiert, und dem Hafen von Deutz die Poller Wiesen. Vor allem nachts und in den wärmeren Monaten sind die "PollerWiesen" ist eine Open-Air Veranstaltungsreihe für elektronische Tanzmusik (Vorwiegend Techno, House und Electro) mit DJ's und Live-Acts, die zum ersten Mal 1993 veranstaltet wurde. Tagsüber lädt das Areal ein zu einem entspannten Spaziergang, den Hund und Mensch gleichermaßen genießen können. Im Sommer sind die Pollerwiesen einer der angesagten Grillplätze - manch ein Grillmaster vergisst sein Material wieder aufzuräumen, so dass der ein oder andere Knochen von den Vierbeinern aufgestöbert und verputzt wird.