Loading map...

"Hunderunde im Bergischen Land"
von Kirsten Schönenborn und Hetti

Ziegen am Schafott, affengeiler Espresso und große Weiten. Die Hunderunde im Bergischen Land verschafft die nötge Ruhe für den Alltag und Entspannung am Wochenende.

Routenbeschreibung

Die Runde von Kirsten und Hetti startet an der Kirche an der Rommerscheider Höhe. Von hier aus drehen die beiden mindestens 3x in Woche ihre kleine rund zweieinhalnd Kilometer lange Morgenrunde, auf sich beide auf ihren Arbeitstag vorbereiten. Der Feldweg - ohnehin nur sehr wenig befahren - ist am Wochenende für den Autoverkehr gesperrt. Dann nehmen die beiden auch gerne die Verlängerung ihrer Lieblingsrunde und machen Rast bei Torsten Dahl, der sich seinen Lebenswunsch erfüllte und mit seiner mobilen Kaffeebar "AFFEMIA" einen Kultort mitten im Nichts schuf. Gleich neben "Büchel's Milchtankstelle" (hier gibt es jederzeit frische Kuhmilch, Biokäse und Hühnereier) macht der gelernte Restaurantkaufmann die die leckersten Crèpes und einen affengeilen Espresso, den das Bergische Land jemals gekostet hat.