"Wenn Hunde allergisch auf Pollen, Gräser, Milben & Co reagieren" mit Dr. Axel Bogitzky

In diesem Themenabend beschäftigen wir uns mit den nachfolgenden Punkten:

> Warum der "Heuschnupfen" des Hundes kein Schnupfen ist.

> Symptome solch einer caninen atopischen Dermatitis (CAD): quälender Juckreiz, entzündete Pfoten, chronische Ohrenprobleme, Hefepilzinfektionen …

> Welche Rassen besonders betroffen sind.

> Warum die Diagnosefindung oft gar nicht so einfach ist, "Allergietests" z.B. nicht zur Diagnosestellung taugen. Wie sich die "Umweltallergie" von einer Futtermittelallergie unterscheiden lässt.

> Therapie: Bausteine eines individuellen Allergiemanagements: Hyposensibilisierung, moderne Kortison-Alternativen (Januskinasehemmer und monoklonale Antikörper), topische Behandlung...